GENERATIONEN.
BEWUSST.
SEIN.

Wir, Familie, Liebe

Generationsübergreifend arbeiten wir Hand in Hand, denn bei unserem Familienbetrieb am Kranachberg packen alle gerne mit an.

Gastgeber & Weinbauer aus Leidenschaft

Peter Skoff sen.

„Der Pionier am Kranachberg“ – Er baute gemeinsam mit seiner Frau Anna den ehemals gemischten landwirtschaftlichen Betrieb rasch zum Geheimtipp und in Folge zur Pilgerstätte für Weinliebhaber auf. Schon in den 90igern schrieb ein Journalist über die Suche nach dem „Heiligen Gral“ und dass man am Kranachberg fündig wurde.

Peter ist als großzügiger Gastgeber bekannt und abseits der Arbeit entspannt er sich beim Schwammerl suchen und Verwöhnen seiner zahlreichen Enkerl.

Lieblingswein zum Essen und zum Nachdenken:
Sauvignon Blanc Finum

Wo ist Peter oft zu finden?
Auf seinem Lieblingsplatz auf der Terrasse und mit dem Steilhangtraktor in den Weinbergen.

Wir sind Naturparkpartner, weil…
„Wein ist seit Römerzeit ein altes Kulturgut in der Südsteiermark. Unsere händisch gepflegten Weingärten symbolisieren mit seiner Symmetrie Ordnung und Schönheit. Und natürlich gibt es rund um in unsere Weingärten Obstbäume, Magerwiesen für Insekten und seltene Pflanzen und Steinhäufen für Smaragdeidechsen.“

Anna Skoff

Die Chefin des Hauses, Anna, wurde im März 2020 völlig unerwartet aus unserer Mitte gerissen. Sie war der Mittelpunkt unserer Familie und die sympathische und liebenswerte Bezugsperson für unsere Gäste. Ihr guter Geist lebt weiterhin am Hof weiter und ihre Spuren sind noch überall sichtbar: Und wenn wir einmal nicht weiterwissen, fragen wir uns, wie es wohl Anna gemacht hätte….

Kellermeister und den richtigen Riecher.

Markus

Er hat die feinste Nase für Wein und Edelbrände und gibt sich nur mit bester Qualität zufrieden.

Lieblingswein zum Essen:
In der Regel ein Morillon oder Sauvignon Blanc, der durchaus ein bisschen kräftiger und auch gereifter sein darf.

Was muss man in der Südsteiermark erlebt haben?
Spazieren oder radeln Sie aufmerksam durch die vielfältige Landschaft und besuchen Sie die familiär geführten Buschenschänken und Weingüter. Ein besonderes Erlebnis ist es, entlang des Naturparkwanderweges „Über Stock und Wein“ zu wandern, immer wieder einzukehren und verkosten und im Anschluss herrliche Kaffeespezialitäten und hausgemachte Mehlspeisen im Naturgarten Amtmann zu genießen.

Ein Land bzw. ein Erlebnis das jeder einmal gesehen bzw. gemacht haben sollte?
Den Naturpark Südsteiermark natürlich.

Wo ist Markus, abseits der Arbeit, oft zu finden?
Im Wald beim Schwammerl suchen oder beim Kartenspielen mit der Familie.

Wir sind Naturparkpartner, weil…
Wenn man die Möglichkeit hat, in einer kleinstrukturierten, seit Jahrhunderten von nachhaltiger Nutzung geprägten Kulturlandschaft aufzuwachsen und zu leben, dann ist es für uns auch ein besonderer Auftrag, diesen mediterran beeinflussten Streifen im Süden der Steiermark – auch als Grundlage unserer Arbeit – zu schützen und zu erhalten.

„Der Kranachberg gibt uns Kraft und Wurzeln – familiär und für unsere einzigartigen Spitzenweine!“

Peter Skoff jun.

Dreht die Räder im Hintergrund.

Peter Jun.

Der Ansprechpartner für alle Onlinekunden, Partner, Mitarbeiter und Weinreben 🙂

Lieblingswein zum Essen:
Morillon Gamlitz & Sauvignon Kranachberg

Der Lieblingswein zum Nachdenken:
Sauvignon Blanc NATURAL

Was muss man in der Südsteiermark erlebt haben?
Naturparkwanderung, Tour mit dem e-bike zwischen den Rebzeilen und den Motorikpark in Gamlitz.

Wo ist Peter oft zu finden?
Unterwegs mit dem Rad im Weingarten sowie mit seinen 3 Kindern bei einer „Bacherlwanderung“

Wir sind Naturparkpartner, weil…
Die Südsteiermark zählt zu den aufstrebensten und innovativsten Gebiete Europas. Unsere Weine sind Botschafter der Region und sollen die Herkunft und das einzigartige Terroir widerspiegeln. Dieser Gedanke muss in den tausenden Schritten zum Spitzenwein konsequent und nachhaltig umgesetzt werden. Dafür ist unsere Familie verantwortlich.“

Familientradition
Damals, wie heute.

Öffnungszeiten

Weinverkauf
Täglich möglich. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.
Buschenschank

20. Mai bis Oktober wieder geöffnet.
Do, Fr, Sa von 14 – 21 Uhr

Um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten, nehmen wir gerne Vorreservierungen an.