Natur.
Vertrauens.
Sache.

BIO, Gut Kaspar, Oliven

Bio-Weinbau ist Arbeit in der Natur. Und noch viel mehr mit der Natur.

Auf unserem Gut Kaspar, dem Heimathof von Mutter Anna, gehen wir einen wichtigen Schritt weiter. Weiter in Richtung Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit. Seit 1675 wird das Gut von unserer Familie bewirtschaftet und immer schon war der schonende und respektvolle Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen das oberste Prinzip.

Gut Kaspar ist unsere Spielwiese für Innovationen. Hier testen wir, erforschen Neues und setzen Trends.

Jetzt sind wir in 11. Generation an der Reihe, das Erbe unserer Vorfahren am Gut Kaspar fortzuführen. Seit 2014 betreiben wir hier Weinbau nach den strengen Richtlinien der biologischen Landwirtschaft. Viel Handarbeit, Know-how und das gesunde Urvertrauen in die Kraft und den Kreislauf der Natur sind der Schlüssel zum Erfolg. Unsere zertifizierten Bio-Weine zählen heute zu den besten des Landes und werden jährlich bei diversen Wettbewerben prämiert.

Verkostung der Bioweine am „Stammgut am Kranachberg“

„Geht nicht, gibt`s nicht!“

Peter Skoff sen.

„Wir müssen alles ändern, damit es bleibt wie es ist“

Biologische Landwirtschaft ist nicht nur traditionell, sie ist auch ungemein innovativ. „Wir müssen alles ändern, damit es bleibt wie es ist“ lautet einer unserer Leitsprüche und so haben wir 2019 unseren ersten Bio-zertifizierten Natural Wine gekeltert, der spontan vergoren und unfiltriert in die Tonflasche gefüllt wurde. Im selben Jahr realisierten wir auch ein weiteres Herzensprojekt – den ersten Olivenhain der Steiermark. Die Ernte der jungen Bäume ist derzeit noch spärlich, aber in Zukunft wollen wir unsere hofeigenen Oliven in unserer Buschenschank verarbeiten und natürlich warten wir schon voller Vorfreude auf das erste selbst gepresste Olivenöl.

Der Hof ist derzeit noch in Renovierung. Jedoch können Sie die Weine am Weingut Kranachberg verkostet werden.

Öffnungszeiten

Weinverkauf
Täglich möglich. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.
Buschenschank

20. Mai bis Oktober wieder geöffnet.
Do, Fr, Sa von 14 – 21 Uhr

Um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten, nehmen wir gerne Vorreservierungen an.